Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Geschäftsführung und Assistenz

Geschäftsführer

Dr. Jörg Goschin

Der promovierte Wirtschafts­ingenieur ist selbst Gründer und erfahrener Investment Professional, der über tiefe Markt­kenntnis, breites fach­liches Know-how und ein dichtes Netz­werk im Venture Capital-Markt verfügt. Frühere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Metzler, The Boston Consulting Group, BNP Paribas, Cerberus, Blackstone und ALSTIN. Seit Gründung von KfW Capital ist er gemeinsam mit Alexander Thees Geschäfts­führer von KfW Capital.

Dr. Jörg Goschin auf LinkedIn

Geschäftsführer

Alexander Thees

Alexander Thees arbeitet seit 1996 in verschiedenen, seit 2002 leitenden Positionen in der KfW Banken­gruppe. Er verfügt über geschäfts­politische und operative Erfahrung in der Mittelstands­finanzierung sowie im Rahmen von strukturierten Finanzierungs­aktivitäten. Bevor er den Aufbau der Beteiligungs­tochter übernahm, führte er die Abteilung Individual­finanzierung der KfW. Seit Gründung von KfW Capital bildet Alexander Thees zusammen mit Dr. Jörg Goschin die Geschäfts­führung des Unternehmens.

Alexander Thees auf LinkedIn

Assistentin

Platzhalter weiblich

Jennifer Emmerich

Jennifer Emmerich absolvierte ihre Ausbildung bei der Hoechst AG und war Assistentin in verschiedenen Bereichen. 2007 wechselte sie zur KfW IPEX Bank und assistierte dort im Bereich Kredit­management und Restruk­turierung, bevor sie ab 2014 bei der KfW im Bereich Compliance tätig war. Seit August 2023 ist sie Assistentin der Geschäfts­führung bei KfW Capital.

Assistentin

Profilbild Petri, Christina

Christina Petri

Christina Petri arbeitete bereits mit Alexander Thees in der KfW zusammen – sie führte sein Büro in der Abteilung Individual­finanzierung und war zudem die Abteilungs­assistenz. Sie unterstützte dort u.a. die Abwicklung von Spezial­programmen der Förder­bank. Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büro­kommunikation bei der KfW absolvierte Christina Petri in verkürzter Dauer in zwei Jahren.