Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Wachstumsfonds Deutschland

Der Wachstumsfonds Deutschland ist ein Venture Capital-Dachfonds und bietet institutionellen Anlegern eine attraktive Anlagemöglichkeit in die Assetklasse Venture Capital. Als Dachfonds verfolgt er dabei eine ausgewogene Rendite-/Risiko-Strategie.

Mit dem Final Closing des Wachstumsfonds Deutschland beim Zielvolumen von 1 Mrd. Euro ist ein zentraler Baustein des Zukunftsfonds der Bundesregierung verwirklicht worden. Er gehört somit zu den größten VC-Dachfonds, die in Europa jemals aufgelegt wurden, und speist sich mehrheitlich aus privaten Mitteln. Zu den Investoren gehören neben dem Bund und KfW Capital als Ankerinvestoren über 20 bedeutende institutionelle Investoren, darunter Versicherungen, Versorgungswerke, Stiftungen, Vermögensverwalter und große Family Offices.

Gemeinsam mit anderen Investoren investiert der Wachstumsfonds Deutschland in deutsche und internationale VC-Fonds. Der Zugang zu dringend benötigtem Wachstumskapital wird so für Start-ups und innovative Technologieunternehmen deutlich verbessert, und der Innovationsstandort Europa und Deutschland gestärkt. Die Verwaltung des Wachstumsfonds Deutschland erfolgt durch die Fonds-Service-Plattform Universal Investment Gruppe, Fonds-Kanzlei ist Clifford Chance und Verwahrung erfolgt durch die BNP Paribas Securities Services.

Eine innovative Parallelfondsstruktur berücksichtigt die unterschiedlichen Risikopräferenzen der einzelnen Investorengruppen und ermöglichte es auf diese Weise, neue Investoren für die Assetklasse VC zu gewinnen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und seine Mitgliedsunternehmen hatten die Strukturierung des Wachstumsfonds maßgeblich begleitet.

Logo BMWK
Logo BMF
KfW Capital Logo
Logo KfW
Logo Universal Investment

Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz:

Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz
  • "Unter großer Beteiligung zahlreicher privater institutioneller Investoren konnte das Zielvolumen von einer Milliarde Euro in kurzer Zeit erreicht werden. Es spricht für die Stärke des deutschen Wirtschaftsstandortes, dass der Wachstumsfonds Deutschland mit seinem innovativen Modell auch in einem schwierigen makroökonomischen Umfeld dieses Ziel erreicht hat. Erste Investitionen sind bereits gestartet, so dass ein Teil des Kapitals bereits seine Wirkung im Venture Capital-Markt entfaltet. Der Wachstumsfonds leistet einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Start-up-Strategie vom Juli 2022 und zur Stärkung des Wirtschafts- und Innovationsstandortes Deutschland."

Christian Lindner, Bundesminister der Finanzen:

Christian Lindner, Bundesfinanzminister
  • "Deutschland ist ein Land voller guter Ideen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit dem Wachstumsfonds Deutschland einen der größten Venture Capital Dachfonds auflegen, der jemals in Europa mit privatem Kapital zustande gekommen ist. Der Wachstumsfonds Deutschland bietet Investorinnen und Investoren einen hervorragenden, breiten und diversifizierten Zugang zum europäischen und deutschen Wagniskapital. Er ist ein Musterbeispiel dafür, wie Staat und Unternehmen gemeinsam an einem Strang ziehen können, wie Kapital aus dem Privatsektor freigesetzt und wie Wachstum geschaffen werden kann. Und zwar nicht durch staatliche Subventionen, sondern durch den Einsatz von privaten Investoren."

Stefan Wintels, Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe und Aufsichtsratsvorsitzender von KfW Capital:

Profilbild Wintels, Stefan
  • "Mit dem 'Wachstumsfonds Deutschland' ist es gelungen, eine attraktive, marktfähige Struktur zur Mobilisierung von privatem Kapital aufzusetzen. Er ist ein Musterbeispiel dafür, wie Privatwirtschaft und öffentliche Hand gemeinsam zu einer nachhaltigen Stärkung des VC-Ökosystems in Europa und Deutschland beitragen können."

Dr. Sofia Harrschar, Head of Alternative Investments and Structuring bei der Universal Investment Gruppe:

  • "Wir freuen uns, dass es gemeinsam mit KfW Capital gelungen ist, eine passgenaue Lösung für die unterschiedlichen Investorengruppen zu entwickeln, die trotz der nicht einfachen Marktbedingungen in 2023 so gut angenommen wurde. Wir ermöglichen institutionellen Investoren damit den Einstieg in die innovative Assetklasse Venture Capital."

Dr. Jörg Goschin, Geschäftsführer von KfW Capital:

Profilbild Goschin, Jörg
  • "Beim 'Wachstumsfonds Deutschland' profitieren erfahrene wie neue Investoren von der Marktexpertise des Anlageberaters KfW Capital als einem der größten VC-Fondsinvestoren in Europa. Mit unserer holistischen Due Diligence und unserem erfahrenen Investmentteam sind wir in der Lage, hochattraktive VC-Fonds in Europa zu selektieren. Viele Investoren haben erstmalig in die Assetklasse European Venture Capital investiert, die in den vergangenen Jahren eine sehr gute Performance aufgewiesen hat und mit Blick auf Rentabilität sogar den US-Markt übertraf."

Bei der Strukturierung des Wachstumsfonds Deutschlands unterstützte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Jörg Asmussen, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft
  • Jörg Asmussen, Hauptgeschäftsführer des GDV:
  • "Ich freue mich, dass mit dem 'Wachstumsfonds Deutschland' 1 Milliarde Euro Venture Capital für den Innovationsstandort Europa und Deutschland zur Verfügung stehen. Der GDV und seine Mitgliedsunternehmen haben die Strukturierung des Fonds maßgeblich begleitet."

Investoren

Erfolgreiches Final Closing mit bedeutenden Investoren

Weitere Details zu den Investoren

Anlagestrategie

Marktexpertise durch Anlageberater und Leuchtturminvestor KfW Capital

Mehr Informationen zur Anlagestrategie

Kontakt Investor Relations

Sie möchten mehr Informationen zum Wachstumsfonds Deutschland? Wenden Sie sich gern an das Investor Relations-Team von KfW Capital: